Brennwerttechnik verstehen

Mit den allgemeinen Diskussionen zur Energieeinsparung und zum Umweltschutz wurde vor 10 Jahre eine Technik in den Markt eingeführt, die heute immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Rede ist von der sogenannten Brennwerttechnik .

Wärmeerzeugung, bei der die im Abgas enthaltene Wärme so vollständig wie möglich genutzt wird. Dazu werden die Abgase soweit abgekühlt, dass der in ihnen enthaltene Wasserdampf kondensiert und dabei Wärme abgibt, die dem Heizsystem wieder zugeführt wird – aus diesem Grund haben Brennwertkessel einen besonders hohen Wirkungsgrad. Brennwerttechnik lässt sich gut mit einer Solaranlage kombinieren.

Brennwerttechnik

Welche Variante Sie auch wählen – viele Vorteile sind Ihnen garantiert:

– hohe Energieausnutzung (Normnutzungsgrad bis zu 102%) bei schadstoffarmen Betrieb

– die Minimierung des Abgasverlustes

– die gleichzeitige Nutzung der im Abgas enthaltenen Kondensationswärme (von bis zu 60%) durch Reduzierung der Abgastemperatur

– außerdem besteht noch die Möglichkeit der Nachrüstung des Öl-Brennwert-Wärmetauschers in eine bestehende Anlage

Kommen Sie in den Genuss hohen Heizkomforts und der Bedienerfreundlichkeit durch Regelsysteme.

Unsere Artikel kommen nur mit dem Zertifikat der Umweltprüfstelle “Blauer Engel”.

Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen einfach per E-Mail oder telefonisch.

Kontakt